"Die umweltfreundliche Alternative - Wärme aus der Region für die Region"



a
1
1

Bestehende Ölheizungen haben einen Jahresnutzungsgrad (Wirkungsgrad) von 80%. Dieser Wert stützt sich auf einschlägige Literatur (siehe unten).

Meist interpretiert man den vom Kaminkehrer gemessenen "Feuerungstechnischen Wirkungsgrad" (FTW) als Gesamtwirkungsgrad einer Ölheizung. Der Feuerungstechnische Wirkungsgrad gibt jedoch lediglich Auskunft über die Abgasverluste.

Tatsächlich muss man aber neben dem "Feuerungstechnischen Wirkungsgrad" auch noch den Kesselwirkungsgrad und die Bereitschafts- und Abkühlverluste berücksichtigen.

Hinzu kommt, dass sich dieser Jahresnutzungsgrad bei älteren Anlagen auf bis zu 65% verringert.

Download:
Wirkungsgrad Ölheizungen 1 (pdf 104 kB)
Wirkungsgrad Ölheizungen 2 (pdf 859 kB)
Wirkungsgrad Ölheizungen 3 (pdf 208 kB)
Wirkungsgrad Ölheizungen 4 (pdf 909 kB)

 
 
naturwärme-montafon biomasse-heizkraftwerk gmbh, Gantschierstrasse 39 b, 6780 Schruns, Tel.: +43-5556-9000, Fax: +43-5556-72789